Neustart, Persönliches und Ausbildungsstand

Ich freue mich darauf, meine Behandlungen ab sofort wieder anbieten und Sie in meiner Praxis wieder willkommen heissen zu dürfen! Selbstverständlich mit den nötigen Hygiene-und Verhaltensmassnahmen, gemäss dem Schutzkonzept der OdA AM.

Ich beginne wieder am 4. Mai 2020, in der aktuellen Woche habe ich noch Urlaub. Diesen nutze ich um mich zu entspannen, zu lesen, zu backen, kochen, dösen und einfach sein. Ich merke, wie die aktuelle Situation seit Mitte März sehr stark an meiner Energie zerrte und es immer noch tut. Umso wichtiger ist es für mich, auf solche Signale zu hören und mir selber Gutes tun, soweit dies eben möglich ist.

Dann darf ich mich noch einer schriftlichen Arbeit und einem Vortrag widmen, dies wird gefordert in meinem aktuellen Modul M4 „Arbeit als Therapeut“. Der Unterricht läuft ja weiter – aktuell in digitaler Form. Das ist machbar und funktioniert besser als ich gedacht hätte. Jedoch fehlt mir der direkte Austausch mit den Mitstudenten und auch mit den Dozenten während den Pausen schon sehr. Umso mehr freue ich mich darauf, wenn der Unterricht dann wieder im gewohnten Rahmen stattfinden kann.

Voraussichtlich werde ich in einem Jahr alle Module abgeschlossen haben und wenn alles reibungslos läuft, werde ich im 2021 das Zertifikat der OdA AM (Organisation der Arbeitswelt Alternativmedizin Schweiz) bekommen. Dieses befähigt mich zur selbständigen Praxistätigkeit als Naturheilpraktikerin TEN unter Mentorat.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.